Meine Rede zur Einbringung des Haushalts in der 11. Plenarsitzung am 23. Februar 2017

Liebe Kollegen, sehr geehrte Frau Vorsteherin! Zu Beginn möchte ich, wie ich es schon bei anderen Gelegenheiten gemacht habe, kritisieren, dass dieses bescheidene Werk von Haushaltsentwurf für einen ehrenamtlichen Stadtverordneten in seiner jetzigen Form gar nicht vollständig zu erfassen ist, in dem bisschen Freizeit, das man noch hat. Was die Stadtkämmerei mithilfe der Ämter und einer kleinen Heerschar von Mitarbeitern in vielen Wochen erarbeitet hat, was sie in Hunderten von Tabellen mit n...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Suche

in

PiR-Tweets

  • Post Edited: Radentscheid soll unzulässig sein https://t.co/04tphhnBUu
    vor 1 Monat
  • Finanzierung des Rings politischer Jugend (RPJ) https://t.co/0sbdtcdJ8V
    vor 1 Monat
  • Post Edited: Finanzierung des Rings politischer Jugend (RPJ) https://t.co/2cDVLMWCIh
    vor 1 Monat
  • Paradieshof https://t.co/kScCaoYeBL
    vor 1 Monat

Neue Kommentare

    Nächste Termine